Portsmouth nach Cherbourg Fähre

Die Portsmouth Cherbourg Fährstrecke verbindet England mit Frankreich und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Brittany Ferries Service wird bis zu 10 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 3 Stunden angeboten. während der Condor Ferries Service wird bis zu 1 mal wöchentlich mit einer Dauer von 5 Stunden 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 11 Überfahrten Woche auf der Portsmouth Cherbourg Strecke zwischen England und Frankreich. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Portsmouth nach Cherbourg Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von England nach Frankreich Seite.

Portsmouth - Cherbourg Reedereien

  • Brittany Ferries
    • 10 Überfahrten/Woche 3 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Condor Ferries
    • 1 Überfahrt/Woche 5 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Portsmouth Cherbourg Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Portsmouth Cherbourg Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Portsmouth Cherbourg Fähre Bewertungen

  • "Bester Fähre"

    Beste Fähre dich ich bis jetzt benutzt habe. Sehr schnell, 15' schneller als nach Plan. Tolle Ausstattung. Schneller Lade- und Entlade - Vorgang

    'Peter Schaerz' reiste auf der Strecke Portsmouth Cherbourg mit Brittany Ferries auf der Normandie Express

    Weiter Weniger
  • "The easy way to France"

    Super organisiert, pünktlich und ohne Hektik

    'Fournier' reiste auf der Strecke Portsmouth Cherbourg mit Brittany Ferries auf der Normandie Express

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt Calais-Dover"

    eine Überfahrt ohne Probleme fairer Preis bei Vorausbuchung im Internet jederzeit wieder

    'Michael' reiste auf der Strecke Portsmouth Cherbourg mit Brittany Ferries auf der Normandie Express

    Weiter Weniger
  • "Eine Fähre, die gut fährt"

    Was soll ich groß bewerten: Eine Fähre, die fährt ... mehr muss man nicht erwarten. Mit Vorbuchung online und der damit erzeugten Buchungsnummer ging alles problemlos. Das WLAN an Bord der Fähre mit kostenlosem Internet war nett, aber zwischendrin mal ohne Verbindung. Die Schnellfähre ist nett anzusehen, als Aluminium gebaut und nicht so riesig. Das einzige, was ich gern vorher gewusst hätte: Man kann auf der Schnellfähre leider nirgendwo die Nase in den Wind halten, denn die Ausgänge sind nur für den Notfall gedacht, eine Stelle, wo man an die frische Luft kommt, hab ich zumindest nicht gefunden. Aber der Service an Bord ist nett, der überraschend kleine Shop für die unausweichlichen Alkoholika und Parfumduftnachlegerpakete ... war sehr nett. Das ist mehr ein Zimmer. Daher war die Auswahl an Wiskey sehr schmal, das hätte ich mal besser an Bord der Fähre von Dover nach Calais gekauft ... da ist das fast ein ganzer Supermarkt.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Portsmouth Cherbourg mit Brittany Ferries auf der Normandie Express

    Weiter Weniger

Portsmouth Reiseführer

Die englische Stadt Portsmouth liegt an der Südküste Englands, in der Grafschaft Hampshire. Es ist die einzige Inselstadt Großbritanniens und sie befindet sich etwa 100 km südwestlich von London und 30 km östlich von Southampton. Die lange Geschichte der Stadt ist eng mit dem Meer verbunden. Sie ist die Heimat der ältesten Trockendocks der Welt, die noch im Einsatz sind. Auch können Sie hier berühmte Schiffe wie die HMS Victory, Admiral Lord Nelsons Flaggschiff, die Mary Rose und die HMS Warrior besichtigen. Die Stadt ist die Heimat des Royal Marine Commandoes und ein Marinestützpunkt.

Der Hafen der Stadt ist einer der am besten angebundenen Häfen in Großbritannien. Im Süden des Marinestützpunktes finden Sie das Isle of Wight (Ryde) Passenger Ferry Terminal. Das Continental Ferry Terminal ist durch Fährverbindungen nach Le Havre in Frankreich und Bilbao in Spanien angebunden. Es gibt auch tägliche Überfahrten nach Cherbourg, Caen und St. Malo in Frankreich, St. Helier auf Jersey, St Peter Port auf Guernsey und Ryde auf der Isle of Wight.

Cherbourg Reiseführer

Cherbourg liegt an der Nordspitze der Halbinsel Cotentin im Manche Department der Normandie in Frankreich. Es ist am besten als Hafenstadt und Zielhafen für die Fähren über den Kanal aus dem Vereinigten Königreich bekannt. Ein Besuch in Cherbourg sollte mit einer der renommiertesten Kulturinstitutionen in der Stadt beginnen, dem Museum T. Henry. Das Museum wurde 1831 mit einer Spende von mehr als 160 Gemälde von Henry, dem Kommissar der Königlichen Museen, gegründet und besitzt heute eine Sammlung von 300 Gemälden von französischen, italienischen und niederländischen Künstlern vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Unter diesen Kunstwerken im Museum befinden sich "Der Aufstieg zum Kalvarienberg" von Murillo, der umstrittene "Christus starb" das derzeit Filippino Lippi zugeschrieben wird, die "Bekehrung des heiligen Augustinus," von Beato Angelico und dann eine sehr beeindruckende Sammlung von Werken von JF Millet. Eine weitere Attraktion, die einen Besuch wert ist, ist die Abtei du Voeu, die der Jungfrau Maria gewidmet ist, und die im Jahre 1145 von Mathilde, der Frau von Heinrich I, gegründet wurde. Die Kirche wurde 1181 geweiht, während der Herrschaft von Heinrich II und Eleonore von Aquitanien, die bei der Zeremonie anwesend waren. Leider wude sie im Laufe der Jahrhunderte stark beschädigt.

Fähren fahren nach Poole, Portsmouth und Rosslare.