Buquebus

Buquebus verbindet Argentinien mit Urugay durch die Häfen Buenos Aires, Montevideo und Colonia del Sacramento.

Die Reederei wurde 1982 von Juan Caros Lopez Mena unter dem Namen Rios Argentinos gegründet und entwickelte sich schnell zum Marktführer in der River Plate Region. Die Buquebus Flotte besteht aus 10 Fähren, die täglich und ganzjährlich verkehren. In der Hochsaison wird der Service verstärkt, um dem Bedarf bei Argentiniern und Touristen nachzukommen, die nach Tranquillität im Uruguay oder Südbrasilien suchen.

Auf der neuesten Hochgeschindigkeitsfähre, die nach Papst Franziskus benannt wurde, bietet Buquebus ein luxuriöses Reiseerlebnis mit Bars, VIP Bereich und einem Duty Free Geschäft, das über 1100m² groß ist.

Die Francisco wurde 2010 in Australien gebaut und ab 2013 eingesetzt. Sie nimmt bis zu 1024 Passagiere und 150 Autos auf. Die Fähre ist eine der schnellsten Fähren weltweit und benötigt nur 2 Stunden für die Überfahrt. Sie wird mit Naturgas betrieben, was sie zu einer hochmodernen Fährenkonstruktion macht.

Buquebus bietet auch Shuttlebusse von und zu den Urlaubsresorts Punta del Este und Piriapolis an. Vermeiden Sie also den Flugstress, Buquebus und die "Concorde der Meere" sind der beste Weg zwischen Argentinien und Uruguay.

Mit directferries.at finden Sie Buquebus Fahrpläne und Preise, und können Ihre Tickets mit Buquebus buchen. Wir werden auch Buquebus mit anderen Fährgesellschaften vergleichen.

Weiter Weniger

Alle Buquebus Routen