Caen nach Portsmouth Fähre

Die Caen Portsmouth Fährstrecke verbindet Frankreich mit England. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Brittany Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 21 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 5 Stunden 45 Minuten.

Caen Portsmouth Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Caen nach Portsmouth Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Frankreich nach England Seite.

Caen - Portsmouth Reedereien

  • Brittany Ferries
    • 3 Überfahrten/Tag 5 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Caen Portsmouth Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Caen Portsmouth Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Caen Portsmouth Fähre Bewertungen

  • "Everything nice and smoothy!"

    Schiff war sehr pünktlich, sauber, Personal freundlich - alles bestens!

    'Alexandra' reiste auf der Strecke Caen Portsmouth mit Brittany Ferries auf der Normandie

    Weiter Weniger
  • "Caen-Portsmouth "

    Angenehme und erholsame Reise - hin und zurück.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Caen Portsmouth mit Brittany Ferries auf der Normandie

    Weiter Weniger
  • "Perfekter Trip nach Portsmouth"

    Wir fuhren mit der Nachtfähre nach Portsmouth von Caen aus. Alles sehr gut gelaufen und wir würden sie jederzeit wieder nehmen.

    'Horst' reiste auf der Strecke Caen Portsmouth mit Brittany Ferries auf der Normandie

    Weiter Weniger
  • "angenehme Reise"

    Die Fahrt mit der Fähre über Nacht ist für Autoreisende eine gute Alternative zum Zwischenstopp im Hotel.

    'Peter' reiste auf der Strecke Caen Portsmouth mit Brittany Ferries auf der Normandie

    Weiter Weniger

Caen Reiseführer

Die Stadt Caen befindet sich im Nord-Westen Frankreich, ist die Hauptstadt der französischen Region Basse-Normandie und ist die größte Stadt im Département Calvados. Sie liegt am Fluss Orne, 15 Kilometer oberhalb von dessen Mündung in den Ärmelkanal, sowie 50 Kilometer südwestlich von Le Havre. Die Straßen der Innenstadt sind mit Geschäften und Restaurants gesäumt und einige Fachwerkhäuser komplettieren das Bild. Das Nachtleben genießen Sie am besten in den Bars auf der Rue Ecuyére, die auch bei den vielen Studenten der Stadt sehr beliebt sind.

Die stolze Stadt Caen wurde während des 2. Weltkrieges stark zerstört und danach liebevoll wieder aufgebaut. Nur die Kirche Saint-Étienne-le-Vieux steht noch immer in Ruinen und ist eine lebendige Erinnerung an diese Zeit.
Einer der berühmtesten „Söhne“ Caens, auch wenn er nicht hier geboren, wohl aber begraben wurde, ist Wilhelm der Eroberer, der in Caen eine Burg und mehrere Abteien bauten ließ. Obwohl sein Grab während der Hugenottenkriege zerstört wurde, kann man noch heute seinen Grabstein in der Kichre besichtigen.

Wenn Sie sich von so vielen Sehenswürdigkeiten ein wenig erholen möchten, ist das in den beiden großen Parks von Caen, dem Jardin botanique und dem Parc floralle de la Colline aux Oiseaux, ganz leicht möglich.

Der kleine Hafen Ouistreham dient Caen und liegt an der Mündung des Caen-Kanals, am Ärmelkanal. Der Fährhafen liegt etwa 15 km vom Stadtzentrum und es steht Ihnen eine Tageszeit-Bus-Dienst zur Verfügung. Ab Ouistreham sind Fährschiffen die nach Portsmouth an der Südküste Englands fahren .

Portsmouth Reiseführer

Die Stadt Portsmouth liegt an der Südküste Englands in der Grafschaft Hampshire. Die Stadt hat eine jahrhundertelange und starke Verbindung zur Royal Navy und war einst ein integraler Bestandteil der weltweiten Schiffbauindustrie. Das erste Trockendock der Welt wurde hier im späten 15. Jahrhundert gebaut und wird heute noch verwendet. Portsmouth ist immer noch eine große Basis für die Royal Navy und hier liegt das Flaggschiff von Lord Nelson, die HMS Victory. Aufgrund der strategischen Bedeutung wurde Portsmouth recht ausführlich im Zweiten Weltkrieg bombardiert und besitzt jetzt eine Mischung aus alten und neuen Gebäuden, mit einigen geschichtsträchtigen Gegenden wie Hard und Point. Der Vorort von Southsea ist ein Liebling von Familienurlaubern in Portsmouth und verfügt über lange Strandabschnitt, zwei Piere und eine gute Touristeninformation. Southsea ist ein besonders lebhafter Teil von Portsmouth und hat viele Bars, Cafés und einen Freizeitpark am Clarence Pier.

Vom Hafen fahren Fähren nach Le Havre, Bilbao, Cherbourg, Caen, St. Malo, St Helier, St. Peter Port und Ryde.