Cruce del Golfo

Cruce del Golfo war die erste Reederei, die regelmäßige Überfahrten zwischen La Union in El Salvador und Potosi an der Küste von Nicaragua durchgeführt hat.

Die Überfahrt spart einem etwa 10 Stunden Fahrzeit mit dem Bus über den Landweg. Sie bietet außerdem wunderschöne Aussichten auf den Cruce del Golfo und die Mangrovenwälder im Wasser an der Küste an. Auch Delfine können bei der Fahrt häufig beobachtet werden, sowie weit entfernte Volcanen im Horizont.

Das Schiff namens Stella Maris wurde 2016 zweckmäßig gebaut und befördert etwa 28 Passagiere samt Gepäck. Die Fähre ist mit offenen Seiten und einer Stahlreling ausgestattet und erfüllt selbstverständlich alle Sicherheitsbestimmungen.

Die Reederei Cruce del Golfo blickt auf einen 20 Jahre alten Erfahrunsgschatz zurück und Kapitän und Angestellte haben ein reiches Wissen bezüglich der Natur der Gegend, inklusive die Tierwelt, Wetterbedingungen, Ebben, und alles was noch zum athentischen und sicheren Erlebnis führt.

Weiter Weniger

An Bord bei Cruce del Golfo