San Sebastian de la Gomera nach Santa Cruz de La Palma Fähre

Die San Sebastian de la Gomera Santa Cruz de La Palma Fährstrecke verbindet La Gomera mit La Palma und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Naviera Armas Service wird bis zu 5 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 4 Stunden 45 Minuten angeboten. während der Fred Olsen Express Service wird bis zu 12 mal wöchentlich mit einer Dauer von 2 Stunden angeboten.

Somit gibt es insgesamt 17 Überfahrten Woche auf der San Sebastian de la Gomera Santa Cruz de La Palma Strecke zwischen La Gomera und La Palma. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

San Sebastian de la Gomera - Santa Cruz de La Palma Reedereien

  • Naviera Armas
    • 5 Überfahrten/Woche 4 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Fred Olsen Express
    • 12 Überfahrten/Woche 2 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt San Sebastian de la Gomera Santa Cruz de La Palma Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der San Sebastian de la Gomera Santa Cruz de La Palma Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

San Sebastian de la Gomera Reiseführer

Die Stadt San Sebastián de la Gomera liegt auf die spanische Insel La Gomera und ist die Hauptstadt und der Hafen der Insel. La Gomera ist eine der Kanarischen Inseln und der Hafen bietet Fährverbindungen zu den Inseln Teneriffa, La Palma und El Hierro.

Die Stadt hat eine interessante Vergangenheit und wird als das wichtigste Zentrum für Kultur und Wirtschaft auf der Insel angesehen. Christopher Columbus verbrachte hier Zeit als der letzter Ausgangspunkt auf dem Weg zur Entdeckung Amerikas.

Zu den beliebten Attraktionen in der Stadt zählt der Torre del Conde, eine mittelalterliche Festung und das älteste erhaltene Gebäude auf der Insel. Ebenfalls von Interesse ist die Kirche der Jungfrau der Himmelfahrt, das Museum für religiöse Kunstwerke aus dem 16. bis 19. Jahrhundert, und die Kapelle von St. Sebastian, die ungefähr 1530 errichtet wurde. Beliebt ist auch der Brunnen Casa de la Aguada, wo Christopher Columbus nach Legende Wasser abfüllte um damit seiner neuentdeckter Kontinent zu taufen.

Fähren aus dem Hafen fahren nach Los Cristianos, Santa Cruz de La Palma und Valverde.

Santa Cruz de La Palma Reiseführer

Santa Cruz de La Palma befindet sich auf der kanarischen Insel La Palma ist eine schöne Kolonialstil-Stadt, deren Altstadt eine Reihe von Palästen und Kolonial-Stil Gebäude und Häuser, die typisch kanarische Architekturelemente zeigen. Die Stadt kann ihre Geschichte bis zur zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts zurückverfolgen, als Alonso Fernández de Lugo die Insel eroberte und es zum Besitz der Krone von Kastilien machte. Von da an begann es an wirtschaftlicher Macht zu gewinnen. Zu den beliebten Attraktionen in der Stadt gehören eine Reihe von Kirchen und das Heiligtum von "Virgen de las Nieves" und hier ist es, wo eine Jahrhunderte alte Tradition stattfindet: der Abstieg des Schutzheiligen der Insel. Die berühmte Straße Calle Real wurde zu einem Ort von kulturellem Interesse und kunsthistorischem Baudenkmal erklärt und ist die Hauptstraße der Stadt. Die Straße ist gepflastert und die wichtigsten Geschäfte, Plätze, Häuser und interessantesten Gebäude liegen hier.
Vom Hafen der Stadt gibt es Fährverbindungen nach Cadiz auf dem spanischen Festland und nach Teneriffa, Gran Canaria und Lanzarote.