Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3247 Routen und 668 Häfen weltweit

Mehr als 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Slowenien

Eines der kleinsten Länder Europas ist das im südlichen Zentraleuropa gelegene Slowenien. Es grenzt im Westen an Italien, im Südwesten an die Adria, im Osten und Süden an Kroatien, im Nordosten an Ungarn und im Norden an Österreich. Nach dem Zusammenbruch der Monarchie Österreich-Ungarn im Jahr 1918 wurde Slowenien Teil des Nationalrats bestehend aus Slowenen, Kroaten und Serben. Kurze Zeit waren die Slowenen Teil des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen, später umbenannt in das Königreich Jugoslawien. Im Jahr 1945 nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde Slowenien Teil der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawiens. Das heutige Slowenien entstand im Juni 1991 nach Erklärung seiner Unabhängig von Jugoslawien. Es wurde im Jahr 2004 Mitglied der NATO und der Europäischen Union. Geografisch ist das Land geprägt durch Gebirgszüge und so ist neben Wandern und Radfahren auch der Wintersport sehr populär.

Beliebte Reedereien

  • Venezia Lines
    • Preis anzeigen
  • Liberty Lines Fast Ferries
    • Preis anzeigen

Slowenien Bewertungen

  • "Bewertung"

    Mit dem Schiff, der Überfahrt und dem Personal bin ich sehr zufrieden. Allerdings war bei der online Buchung nicht ersichtlich, dass man Extra-Gepäck dazubuchen muss. Es wäre gut, wenn die online-Maske zur Buchung dahingehend korrigiert würde. Die junge Frau am Kay, die am 24.9. in Milazzo (Fähre ab 15 Uhr nach Lipari) unsere Karten kontrolliert hat, war hier sehr unfreundlich und unkooperativ.  

    Weiter Weniger
  • "Alles perfekt!"

    Super pünktlich, sehr weiter zu empfehlen!

    Weiter Weniger
  • "Gute und schnelle Schiffsverbindung"

    Es Klappt alles reibungslos vom Online Ticketkauf bis zur Fahrt

    Weiter Weniger
  • "Fähre Porec - Triest"

    Für die 2-stündige Überfahrt war alles wie man es sich erwarten würde. Einziger Negativ-Punkt war, dass es in Porec genau Null Information darüber gab wo genau die Anlegestelle ist, und da das Schiff ca 10min Verspätung hatte gab es etwas Stress auf unserer Seite.

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Slowenien