Trapani nach Nizza Fähre

Die Trapani Nizza Fährstrecke verbindet Sizilien mit Frankreich. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Corsica Sardinia Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 19 Stunden.

Trapani Nizza Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Trapani - Nizza Reedereien

Trapani Reiseführer

Trapani ist eine Stadt auf der italienischen Insel Sizilien und die Hauptstadt der Provinz Trapani. Die Stadt ist ein wichtiger Fischereihafen und das wichtigste Tor zu den Ägadischen Inseln. Sie kann ihre Geschichte bis zu den Elymern zurückverfolgen. Es gibt mehrere interessante Kirchen in Trapani einschließlich der von der Stadt restaurierten Kathedrale von San Lorenzo, die trotz ihrer späteren barocken Verjüngungskur aus dem vierzehnten Jahrhundert stammt. Die Chiesa del Purgatorio ist die Heimat der Skulpturen, die in der berühmten Osterprozession durch die Stadt geführt werden. Am Karfreitag werden diese zwanzig Holzstatuen, als Misteri bekannt, von in Roben gekleideten Bürgern durch die Straßen getragen. In der Umgebung von Trapani liegen die von mittelalterlichen Mauern umgebene Hügelstadt Erice, Marsala (berühmt für seinen Wein) und die antike griechische Stätte von Selinunte. Eine der besten Ausflüge - und ein hervorragender Ausgangspunkt für ein paar Tage - ist ein Drei-Insel-Archipel vor der Küste, die Ägadischen Inseln. Zwei der Inseln sind von Trapani in nur einer halben Stunde zu erreichen und sie sind großartige Orte zum Entspannen, Schwimmen, Tauchen und Radfahren.

Vom Hafen von Trapani fahren Fähren Inseln wie Pantelleria sowie Neapel, Cagliari auf Sardinien und Tunesien an.

Nizza Reiseführer

Die französische Stadt Nizza ist die Hauptstadt der Côte d'Azur und ist ein wahrhaft kosmopolitisches Touristenziel. Dieser Teil der französischen Riviera ist der ideale Ort für Sonnenanbeter und vielen Menschen genießen die sonnigen Sommermonate und milden Winter an Nizzas spektakulärer Küste. Hier können Sie ein Sonnenbad nehmen, paddeln, das azurblaue Meer genießen, Schwimmen, Wasserski oder Jet-Ski fahren, parascend, Jet-Ski oder einfach nur einen Cocktail trinken. Nizza ist die Heimat vieler öffentlicher Strandabschnitte und auch insgesamt 15 privater Strandabschnitte, "plages concédées " genannt, wo Liegestühle gegen eine Schutzgebühr gemietet werden können. Viele Besucher machen einen Spaziergang entlang der Promenade des Anglais, die fast 200 Jahre als ist und an der Baie des Anges (Bucht der Engel) entlang läuft. Von zentraler Bedeutung für das Leben in Nizza wird diese legendäre Boulevard einfach die "Promenade" genannt und erstreckt sich über ca. 6 km, mit vielen hellblauen Stühlen, wo Sie sitzen, entspannen und den Ausblick genießen können. Die Küsten von Nizza ist voller Sehenswürdigkeiten und in der Nähe gibt es auch eine Reihe von attraktiven Côte d'Azur Städten. Auch in der Nähe von Nizza gibt viele traditionelle provenzalische Dörfer, die voller Charakter sind.