Barcelona nach Ibiza Fähre

Die Barcelona Ibiza Fährstrecke verbindet Spanien mit Ibiza und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Balearia Service wird bis zu 7 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 8 Stunden 58 Minuten angeboten. während der Trasmediterranea Service wird bis zu 6 mal wöchentlich mit einer Dauer von 9 Stunden angeboten.

Somit gibt es insgesamt 13 Überfahrten Woche auf der Barcelona Ibiza Strecke zwischen Spanien und Ibiza. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Barcelona - Ibiza Reedereien

Durchschnitt Barcelona Ibiza Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Barcelona Ibiza Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Barcelona Ibiza Fähre Bewertungen

  • "Super"

    Alles super, mehr Standarte als erwartet.....

    'Rene' reiste auf der Strecke Barcelona Ibiza mit Balearia auf der Bahama Mama

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt Barcelona - Ibiza"

    Alles gut organisiert, die Fahrt ging 'locker' über das Mittelmeer...es war schön den Sonnenuntergang in Barcelona und den Sonnenaufgang in Ibiza zu erleben.

    'Colacicco' reiste auf der Strecke Barcelona Ibiza mit Balearia

    Weiter Weniger
  • "Quite perfect"

    Almost everything was perfect. There is only one thing, that we think is improvable. It is about how to get to the right entrance for the car with caravan and how to check in. This was our first time in Barcelona and we were quite confused about how to get to the ferry to Ibiza and how the check in procedere is to do. Despite of this, everything was perfect!

    'Roland' reiste auf der Strecke Barcelona Ibiza mit Trasmediterranea

    Weiter Weniger
  • "Katastrophe.."

    Die Überfahrt war eine einzige Katastrophe.Der Leiter der Crew war sehr Verständnisvoll und Hilfsbereit. Da das neue Auto auf dem Oberdeck ohne Dach stehen mußte,war das gesamte Auto in einer Haut aus Salz geschlossen.Ich konnte nur direkt in eine Waschstrasse fahren u den Dreck zu entfernen.Ich bin schon sehr häufig diese Strecke hin und hergefahren,aber so etwas habe ich noch nicht erlebt,

    'Anonym' reiste auf der Strecke Barcelona Ibiza mit Trasmediterranea

    Weiter Weniger

Barcelona Reiseführer

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens nach Madrid.

Barcelona hat jährlich sehr viele Besucher und liegt am Mittelmeer zwischen den Mündungen des Flusses Llobregat und des Flusses Besos, 120 Kilometer südlich der Pyrenäen und der Grenze zu Frankreich.

In Barcelona finden Sie mehrere Sehenswürdigkeiten, wie Barri Gòtic - das Gotische Viertel, wo viele enge und verwinkelte Gassen das Stadtbild des Gotischen Viertels prägen, und die noch unvollendete Kirche Sagrada Família, der eine römisch-katholische Basilika ist, und an dem seit 1882 gebaut wird.

Barcelona bietet nicht nur eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, sondern auch zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Stadt ist ein Zentrum für Sport, Mode, Wissenschaft, und Kunst.

Der Hafen von Barcelona ist einer der größten Häfen Europas und des Mittelmeeres. Er ist in drei Terminals unterteilt und bietet Fähren nach Mallorca, Genua, Ibiza und Marokko(Tanger Med) und Minikreuzfahrten an dem Mediterranen See. Der Hafen befindet sich ganz in der Nähe des Stadtzentrums.

Ibiza Reiseführer

Ibiza liegt im Mittelmeer, im Osten der spanischen Halbinsel und ist eine der Balearischen Inseln. Die Insel ist 572 km² groß und bildet mit Formentera die sogenannte Pityusen Inseln. Die Griechen bezeichnete sie als die "Inseln der Pinien" und Ibiza selbst ist die größere der beiden Inseln. Der älteste Teil von Ibiza-Stadt wurde zuerst von den Phöniziern besiedelt und wird immer noch von einer Mauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben, die zum Schutz gegen türkischen Piraten gebaut wurde. Heute sind die engen, gepflasterten Gassen von hübschen mittelalterlichen Herrenhäusern flankiert. Die Kathedrale liegt auf dem höchsten Punkt in der Nähe der Burg. Spazieren Sie um die Wände herum, um einen Eindruck von der strategischen Lage zu bekommen. Die Bedingungen rund um die Küste von Ibiza sind mit klarem Wasser und Wassertemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius im Sommer ideal zum Tauchen. Der Meeresboden im Nationalpark Las Salinas ist wegen der ökologischen Bedeutung des Seegrases eine Weltkulturstätte.