La Graciosa

Wie man Fähren von La Graciosa nach Lanzarote bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen La Graciosa und Lanzarote, diese wird von 2 Fährgesellschaft – Biosfera Express & Lineas Maritimas Romero - betrieben. Die La Graciosa (Caleto del Sebo) nach Orzola Fährüberfahrt wird täglich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 25 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen La Graciosa und Lanzarote auf der La Graciosa (Caleto del Sebo) nach Orzola Strecke anzeigen lassen.

La Graciosa Lanzarote Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von La Graciosa nach Lanzarote

Über La Graciosa:

La Graciosa liegt vor der Nordküste Lanzarotes in den Kanaren.

Die Insel eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug und Aktivitäten wie Segeln, Wanderungen und Sonnenbaden sind überall möglich.

La Graciosa ist touristisch nicht weit erschlossen und bietet eine ruhige, entspannte Athmosphäre, die Sie auf anderen spanischen Urlaubsinseln suchen. Der Hauptort ist das Dorf Caleta del Sebo an der Ostküste.

Das Fährenterminal liegt ebenfalls hier und regelmäßig legen Fähren von Lanzarote an.

Über Lanzarote:

Lanzarote, die viertgrößte Insel der Kanaren, ist auch die nördlichste und östlichste Insel der spanischen Inselgruppe.

Die Insel liegt nur etwa 70 Meilen vor der nordafrikanischen Küste und hat daher ganzjährlich ein mildes Klima.

Falls Sie die Insel vom Festland aus mit der Fähre bereisen, stehen einige Reedereien und Abfahrtshäfen zur Auswahl. Die Überfahrt benötigt nahezu 2 Tage aber die Fähren sind gut ausgestattet und vermitteln eher Kreuzfahrtgefühl. An Bord werden Ihnen zahlreiche Unterhaltunsgmäöglichkeiten geboten, um die Langeweile zu bekämpfen.

Lanzarote ist auch per Fähre von anderen Kanareninseln aus gut zu erreichen. Es gibt diverse Reedereien, die Überfahrten von Gran Canaria, La Palma und Teneriffa anbieten.