Göteborg nach Frederikshavn Fähre

Die Göteborg Frederikshavn Fährstrecke verbindet Schweden mit Dänemark. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Stena Line. Die Überfahrt wird bis zu 49 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 3 Stunden 15 Minuten.

Göteborg Frederikshavn Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Göteborg - Frederikshavn Reedereien

  • Stena Line
    • 7 Überfahrten/Tag 3 Stunden 15 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Göteborg Frederikshavn Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Göteborg Frederikshavn Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Göteborg Frederikshavn Fähre Bewertungen

  • "Sehr zu empfehlen"

    wir sind mit der Frühfähre und unserem Wohnmobil übergesetzt - entspannter Check-In; Ruhe auf dem Schiff, genügend "Schlafplätze" auch außerhalb der Kabinen gefunden.. Fur uns waren die ca 3.5 h i. O. Verpflegung haben wir nicht genutzt,

    'Anonym' reiste auf der Strecke Göteborg Frederikshavn mit Stena Line auf der Stena Jutlandica

    Weiter Weniger
  • "Nordferien"

    Alles bestens geklappt, alles sehr gut organisiert

    'Anonym' reiste auf der Strecke Göteborg Frederikshavn mit Stena Line

    Weiter Weniger
  • "Tolle Überfahrt"

    Bei herrlichem Wetter die Überfahrt von Göteborg nach Frederikshavn genossen

    'Anonym' reiste auf der Strecke Göteborg Frederikshavn mit Stena Line auf der Stena Danica

    Weiter Weniger
  • "Angenehme Überfahrt "

    Ausstattung und Pünktlichkeit sehr gut - lange Wartezeit zwischen Check-in und Verladen.

    'Hässig' reiste auf der Strecke Göteborg Frederikshavn mit Stena Line

    Weiter Weniger

Göteborg Reiseführer

Die schwedische Stadt Göteborg liegt an der Westküste Schwedens auf halber Strecke zwischen den Städten Kopenhagen in Dänemark und der norwegischen Stadt Oslo. Die strategische Lage der Stadt an der Mündung des Flusses Göta Alv, der in den Kattegat in der Nordsee fließt, war maßgeblich an ihrer Entwicklung als Handelsstadt beteiligt. Das reiche Industrie- und Kulturerbe der Stadt ist gut bekannt und sie ist die Heimat einiger der größten Veranstaltungen in Skandinavien. Das Internationale Filmfestival wird in Göteborg jedes Jahr seit 1979 abgehalten, genauso wie die Way Out West und Metaltown Musikfestivals. Göteborg ist auch die Heimatstadt von Volvo, dem Autohersteller, der im Jahre 1927 gegründet wurde. Zusätzlich ist Göteborg auch die Heimat der Universität Göteborg und der Chalmers Universität der Technologie.

Der Hafen von Göteborg, der größte seiner Art in den skandinavischen Ländern, hat Fährverbindungen mit Frederikshavn in Dänemark, Kristiansand in Norwegen, Kiel in Deutschland und Newcastle in Großbritannien. Bei der Ankunft mit dem Boot werden die Besucher Zeuge des spektakulären Hafengebiets, bevor sie den Luxus genießen mitten im Stadtzentrum auszusteigen.

Frederikshavn Reiseführer

An der Nordostküste der Halbinsel Jütland im Norden von Dänemark liegt Frederikshavn. Die Stadt ist für die Fischerei und für den Hafen bekannt, der Fährverbindungen nach Schweden und Norwegen bietet. Der Name der Stadt bedeutet übersetzt "Frederiks Hafen". Es gibt viele Dinge zu sehen und zu tun in der Stadt einschließlich des Palmenstrands der Stadt mit seinen 100 Palmen, dem Bangsbo Museum, Frederikshavn Kunstmuseum, Frederikshavn Werft-Gemeinde, des Tordenskiold Festivals und des halbjährlichen Lichtfestes.

Fähren nach Schweden brauchen zwischen 2 Stunden und 3 Stunden und 15 Minuten. Überfahrten nach Norwegen benötigen 9 Stunden bis 12 Stunden. Es gibt auch Fähren nach Laeso, einer Insel in der Mitte des Kattegat (Fahrzeit 90 Minuten) und zum Hirsholmene Archipel, das im Kattegat etwa 7 km nordöstlich von Frederikshavn liegt.