COVID-19 Information Bitte klicken Sie hier für mehr Informationen in Bezug auf die derzeitige COVID-19 Situation, Gutscheine, Stornierungen, Rückerstattungen und Änderungen von Fährüberfahrten.

Trasmediterranea

Trasmediterranea ist eine der führenden Reedereien Spaniens. Die angebotenen Routen verbinden der spanischen Festland mit den Balearen, den Kanarischen Inseln, die autonomen Städte Ceuta und Melilla und mit Marokko und Algerien in Nord Afrika.

Die Reederei wurde 1917 gegründet und ist Heute der Hauptreederei Spanien. Es ist einer die größten in Europa, mit viele Schiffe die ganzjährig zwischen verschiedene Ziele treiben. Die Firma wurde 2002 von Acciona übernommen, einer der größten Firmen Spaniens, und ist seitdem exponentiell gewachsen.

Auf Kurzstrecken nutzt die Reederei Hochgeschwindigkeitsfähren, da Kunden hier die Kürze der Überfahrt schätzen. Auf Langstrecken werden komfortable Großfähren benutzt, und dadurch wird die Reise einem Teil der Urlaubserlebnis.

Die Flotte besteht aus modern Schnellfähren, vier Frachtschiffe und viele konventionelle Passagierfähre, die geräumige Kabinen und komfortabler Innenbereiche anbieten.

Direct Ferries bietet Fährenfahrpläne und Preisvergleiche an, die auf Ihren Suchkriterien basieren. Sie können so Trasmediterranea Angebote mit mehreren Alternativen vergleichen.

Vergleichen Sie jetzt Trasmediterranea Fahrzeiten und Preise mit den jeweiligen Fährgesellschaften, um den besten Preis zu erhalten!

Alle Trasmediterranea Routen

Trasmediterranea-Kundenmeinungen

  • "Las Palmas-Cádiz "

    Wir waren zufrieden. Leider kann auf diesem Schiff der Hund nicht mit auf das Zimmer. Hat es im Käfig aber trotzdem gut überstanden. 🥰

    Weiter Weniger
  • "Schiff super - Buchungsvorgang mit Haustier mangelhaft "

    Sehr geehrte Damen und Herren, weil wir seit Sommer wissen, dass es die Möglichkeit gibt, Pet Cabins zu buchen (dh unser Hund kann mit in die Kabine), wollten wir dies tun. Es war uns jedoch weder über die Transmediteranea Website noch über directferries noch über Navierra Armas möglich, eine solche zu finden oder zu buchen. Am Telefon aller drei Gesellschaften sagte man uns, das könnten wir nur in Cádiz machen, im dortigen Büro. Wir sollten aber online eine Außenkabine buchen, damit uns eine Kabine sicher sei, was wir taten. In Cádiz angekommen sagte man uns im Büro, das ginge nur auf dem Schiff direkt. Auf dem Schiff sagte man uns, das ginge nur, wenn wir diese direkt gekauft hätten, so könnten wir warten, ob eine übrig sei und diese gegen einen Aufpreis von 50 Euro bekommen. Wenn wir das Ticket direkt im Büro gekauft hätten, hätten wir Geld zurückbekommen, weil es billiger sei, den Hund mit in die Kabine zu nehmen als einen Käfig (Jaula) zu mieten). Auf der Hinfahrt blieb eine Kabine übrig und wir zahlten den Aufpreis. Auf dem Schiff wollten wir dann für die Rückfahrt vier Wochen später eine solche Kabine direkt reservieren. Man sagte uns, wir könnten das nur vom Büro in La Palma aus. Direkt nach unserer Ankunft dort, gingen wir ins Büro. Man sagte uns, man könne diese Kabinen nur auf dem Schiff direkt buchen. Da wir aber nun wussten, dass das nicht geht, beharrten wir darauf. Es wurde uns (nach mehreren Telefonaten mit Madrid) gesagt, dass das nur ginge, wenn wir unsere Buchung der Rückfahrt (Außenkabine s.o.) stornieren würden und die Pet cabin (Camarote con Mascota) jetzt im Büro neu kaufen würden. Wir würden dann aber unseren Geldvorteil der gleichzeitigen Buchung von Hin- und Rückfahrt verlieren und müssten 174 Euro nachzahlen. Wir stimmten zu. Als die Neubuchung durchgeführt wurde hieß es, es seien doch nicht 174 sondern 414 Euro nachzuzahlen. Das wollten wir dann doch nicht investieren. Nach einigem Hin und Her war es möglich, die Annulierung zu stornieren und jetzt haben wir die Situation wie gehabt und warten gerade an Bord darauf, ob eine Pet Cabin übrig bleibt... Alle beteiligten Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit, aber das System scheint uns wirklich noch verbesserbar: Bitte bitte ermöglichen Sie die Buchung von Pet Cabins per Internet!!!

    Weiter Weniger
  • "Barcelona - Palma, alles Top gelaufen"

    Das Buchen, die Abwicklung/CheckIn hat online hervorragend funktioniert. Das Boarding (Mit PKW) wurde reibungslos durchgeführt, die Überfahrt verlief ruhig. Das Gastro-Angebot an Bord war gut+günstig. Als einzige kleine Kritikpunkte: Die Ansagen könnten neben spanisch auch noch in englischer Sprache erfolgen. Der SMS -Reminder für Fahrplanänderungen könnte kostenlos angeboten werden

    Weiter Weniger
  • "Barcelona Palma"

    Alles perfekt geklappt. Kritik an Directferries.com web site: Wollten die Fähre GNV um kurz vor Mitternacht buchen, da sehr günstig. Mussten ALLE persönlichen Daten eingeben, dann kam die Meldung "Ausgebucht, bzw keine Rückmeldung vom Fährbetrieb GNV". Sehr ärgerlich. Das müsste doch auch einfacher zu machen sein.

    Weiter Weniger

Alternative Reedereien und Routen