Nizza nach Bastia Fähre

Die Nizza Bastia Fährstrecke verbindet Frankreich mit Korsika. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Corsica Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 7 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 5 Stunden.

Nizza Bastia Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Nizza - Bastia Reedereien

Durchschnitt Nizza Bastia Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Nizza Bastia Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Nizza Bastia Fähre Bewertungen

  • "sehr angenehm"

    unkompliziert und angenehm

    'Anonym' reiste auf der Strecke Nizza Bastia mit Corsica Ferries

    Weiter Weniger
  • "Eine gute Überfahrt!"

    Alles hat bestens geklappt. Die Ausstattung an Bord war gut, das Personal sehr freundlich und die sanitären Anlagen sauber. Mein Motorrad hat die Überfahrt auch sicher verzurrt überstanden. Ich würde jederzeit wieder mit Corsica Sardinia Ferries reisen.

    'Manfred' reiste auf der Strecke Nizza Bastia mit Corsica Ferries

    Weiter Weniger
  • "Guter Service - aber die Umwelt leidet"

    Wir waren sehr zufrieden mit der Überfahrt und dem gebotenen Service. Die Flotte ist allerdings nicht umweltfreundlich, da sie sichtbar mit Schweröl fährt.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Nizza Bastia mit Corsica Ferries

    Weiter Weniger
  • "Top Ablauf "

    Unkomplizierte Abläufe.

    'Detlev' reiste auf der Strecke Nizza Bastia mit Corsica Ferries

    Weiter Weniger

Nizza Reiseführer

Die französische Stadt Nizza liegt an der Südostküste des Landes am Mittelmeer. Es ist nach Marseille die zweitgrößte Stadt der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. In den letzten Jahren hat die Stadt einen wirtschaftlichen, kulturellen und künstlerischen Aufschwung und eine architektonische Revolution erlebt. Nizza ist aber schon seit Jahrhunderten ein beliebtes Ziel für Touristen und ist nur wenige Autominuten zu anderen touristischen Destinationen in der Region, einschließlich Cannes, Antibes und Villefrance-sur-Mer entfernt. Die Stadt bietet einiges für den High-End-Reisenden, mit einer Reihe von Luxushotels vor allem rund um die Promenade des Anglais. Aber auch preibewusste Reisende finden hier eine Unterkunft mit einer guten Auswahl an Backpacker-Hostels und günstigen Hotels. Die Villen von Nizza erfreuen sich großer Beliebtheit. Die exklusivsten bieten den besten Blick auf die französische Rivieraküste und andere sind landweinwärts auf die umliegenden Hügel und Weinberge gerichtet.

Der Hafen liegt im Herzen der Stadt. Es werden Fähren nach Korsika, Calvi, Bastia, Ajaccio und Ile Rousse angeboten. Zu den Passagiereinrichtungen an zwei Terminals des Hafens gehören ein Tourismusbüro, Parkplätze, Duschen, Toiletten, öffentliche Telefone und ein Baby-Wickelraum.

Bastia Reiseführer

Bastia ist die zweitgrößte Stadt Korsikas und liegt an der Ostküste, mit Blick auf Italien und auf das toskanische Archipel.

Direkt in Norden ist Le Cap Corse, eine wilde Halbinsel mit genuesischen Türmen und einen großen Naturschutzgebiet, die ein Paradies für Wanderer geworden ist. Wie viele andere Städte auf Korsika, begann die Geschichte vom Bastia mit den Genuesen, die seit dem 14. Jahrhundert die Insel kontrollierte.

Der Alte Hafen in Süden ist ein großartiger Ort, um einen Spaziergang zu machen und sich die Gebäude, die an Venedig erinnern, anzusehen.

Von Hafen können Sie durch den Garten Romieu laufen um zur Zitadelle über dem Hafen zu gelangen. Dies ist der ursprüngliche Teil der Stadt, der von Verteidigungsmauern aus 15. Jahrhundert umgeben ist und das Tor Ludwig XVI einschließt, durch dem Sie die Zitadelle betreten.

Die Fährhafen von Bastia verbindet die Stadt mit Frankreich (Marseille, Nizza und Toulon) und Italien (Genua, La Spezia, Livorno, Piombino, Savona, Portoferraio).