Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 3180 Routen und 750 Häfen weltweit

Mehr als 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Korsika

Was gibt es in Korsika zu unternehmen?

Korsika ist eine französische Insel, der sich im Mittelmeer befindet und für seine wunderschönen Küstenlinien bekannt ist.

Mit ihren vielen Täler, Strände, Berge, Küsten, Naturgebiete und Wanderwege ist Korsika eine Oase. Am ersten, sollte man am besten einen den vielen sandigen Strände besuchen, mit ihrem kristallklares Wasser und Vielzahl an Aktivitäten, die am mehren Strände angeboten werden, wie Volleyball, Surfen, Yacht sowie Kanufahrten, Wasserskilaufen, Bananen Boot Fahrten, Angeln und mehr.

Die Städte haben auch viel anzubieten. Die Hauptstadt Ajaccio ist bekannt als der Geburtsort Napoléon Bonaparte, und ist ein historischer reicher Ziel. Bonifacio ist ebenfalls mit alte Gebäude gefüllt und liegt an einer atemberaubende Ort an eine Felskante, nah an verschiedene Strände.

Wenn man das Schönheit Korsika bewundern will, sollte man zur Küste des Porto Meerbusen hinfahren, die eine Weltkulturerbe ist. Das Naturgebiet enthält einige die am hervorragendste Landschaften des Insel, mit Buchten, Granit-Klippen, Höhlen und Aussichten über das blaue Meer.

Die Lavezzi Inseln sind zehn Inseln, die zwischen Korsika und Sardinien liegen. Mit viele einsame Strände, Buchte und einige den besten Möglichkeiten um zu tauchen und erforschen, sind sie den perfekten Tagesausflug.

Was sind die beste Fortbewegungsmittel in Korsika?

Das öffentliche Transportservice ist nicht gut – die Bussen fahren zweimal täglich zwischen den größeren Städten und seltener zum kleineren Orten, also sollte man vor der Reise sich über die Busfahrpläne informieren. Es gibt auch ein Taxiservice, oder man kann Autos leinen. Das Zugservice ist für jeder der nach einen Abenteuer sucht, der perfekter Wahl – eine szenische Reise zwischen Bastia und Ajaccio, via Corte, die sich durch der Landschaft wendet. Sie ist manchmal unzuverlässig, also nachlesen ob sie gerade fährt.

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre nach Korsika zu buchen?

Abfahrten von Frankreich sind von den Häfen Toulon, Nizza und Marseille verfügbar. Die Überfahrten finden das ganze Jahr über täglich statt und die Anzahl pro Tag steigt zu den Hauptsaisonzeiten.

Fährüberfahrten von Italien werden von den Häfen von Savona und Genua im Norden und von Livorno und Piombino an der westlichen Küste Italiens aus operiert. Genau wie bei den Überfahrten von Frankreich aus werden auch diese Überfahrten das ganze Jahr über angeboten. Durch Korsikas Beliebtheit als Zielhafen steigen auch hier die Überfahrten über die Sommermonate.

Dazu kommen noch Fährüberfahrten welche die kurze Distanz zwischen Korsika und Sardinien überbrücken im Süden Korsikas.

Man sollte nachgucken welche Häfen zur welcher Zeit die am günstigsten Preisen anbieten, da es sich sehr abwechselt. Von Marseille aus ist meistens im Sommer teure als die anderen Häfen, aber im Nebensaisons Oktober-März sind die Preisen ähnlich von alle Häfen aus.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Corsica Sardinia Ferries
    • Preis anzeigen
  • Moby Lines
    • Preis anzeigen
  • Corsica Linea
    • Preis anzeigen
  • La Meridionale
    • Preis anzeigen
Alle Reedereien ansehen

Korsika Bewertungen

  • "Moby Sardinien"

    Mit Moby Lines insgesamt sehr zufrieden. Abwicklung der Buchung, Bezahlung, Kabine, Autoverladung, Verpflegungsangebot usw. in Ordnung und sehr unkompliziert. Bei Rückfahrt aber eine knappe Stunde Verspätung.

    Weiter Weniger
  • "Alles sehr gut gelaufen"

    pünktliche und kompetente Überfahrt. Ausstattung der Fähre ist ok und die Möglichkeit der Verpflegung voll ausreichend.

    Weiter Weniger
  • "Alles in allem sehr gut"

    Es hat alles gepasst. Das essen war nicht so unseres (vergleichbar mit einer kantine) aber sonst alles gut. Zimmer, Sauberkeit und pünktliche Abfahrt. Was will man mehr.

    Weiter Weniger
  • "Eine sehr angenehme Art zu reisen!"

    Sehr gut organisiert am Hafen und an Board. Ich konnte nach wenigen Minuten mein Zimmer beziehen. Im Zimmer gibt es ein kleines Bad mit Dusche. Dort finden sich pro Person zwei weiche Handtücher sowie Seife Duschgel und zahnbecher. Zu meiner Überraschung gab es sogar einen Föhn. Morgens wird man mit Musik und einer Ansage geweckt, sodass man nicht verschlafen kann.

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Korsika