Tarifa nach Tanger Fähre

Die Tarifa Tanger Fährstrecke verbindet Spanien mit Marokko und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Inter Shipping Service wird bis zu 4 mal täglich mit einer Überfahrtsdauer von 2 Stunden angeboten. während der FRS Service wird bis zu 10 mal täglich mit einer Dauer von angeboten.

Somit gibt es insgesamt 14 Überfahrten Tag auf der Tarifa Tanger Strecke zwischen Spanien und Marokko. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Tarifa - Tanger Reedereien

Durchschnitt Tarifa Tanger Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Tarifa Tanger Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Tarifa Reiseführer

Die spanische Stadt Tarifa liegt in der Provinz von Cadiz, in der Region Andalusien in Südspanien. Die Stadt liegt an der Costa de la Luz und ist durch die Meerenge von Gibraltar von Marokko getrennt. Sie ist wegen ihrer starken Atlantikwinde bei Surfern, Windsurfern und Wakeboardern beliebt. Die Stadt hat Einflüsse aus Marokko mit einer ausgezeichneter Fusion-Küche im Angebot, die man vor dem Hintergrund der ummauerten Altstadt und engen weißen Gassen, die leicht für Chefchaouen oder Essaouira durchgehen könnten, genießen kann. Tarifa ist eindeutig mehr als nur ein Durchgangsziel auf dem Weg nach Marokko. Die Stadt war eine römische Siedlung und hat ihren Namen von Tarif ibn Malik, der die Stadt 710 n. chr. überfiel, ein Jahr vor der maurischen Hauptinvasion.

Es gibt regelmäßige Fährverbindungen zwischen Tarifa und Tanger und Busverbindungen zwischen Tarifa, Algeciras (etwa 20 km nordöstlich) und Sevilla (etwa 200 km nördlich).

Tanger Reiseführer

Tangier liegt im Norden Marokkos, an der Nordküste von Afrika, am Westeingang der Straße von Gibraltar, wo das Mittelmeer auf den Atlantischen Ozean rifft . Die Kasbah steht stolz über die Altstadt, der Medina und ist eine alte Festung, die in der Vergangenheit für die Verteidigung der Stadt verantwortlich war. Im modernen Tanger wurden viele der historischen Gebäude und Paläste der Kasbah von Europäern gekauft und in Hotels, Restaurants, Museen und Privatwohnungen umgewandelt. In unmittelbarer Nähe des Place du Mechouar steht das Kasbah Museum und enthält viele Reliquien, die vom Beginn des 20. Jahrhunderts zurück in die Steinzeit reichen, die alle die reiche Geschichte der Stadt zeigen. Es gibt Hinweise auf viele verschiedene Zivilisationen, die die Region regiert haben. Ein wunderschönes Mosaik aus der Römerstadt Volubilis und einen schönen Spaziergang durch die Gärten des Sultans sollten definitiv auf dem Tagesplan stehen.